Aktuelle COVID-19 Informationen

Schön, dass Sie uns in den Nockbergen besuchen!

Um Ihnen die Planung Ihres nächsten Urlaubs bei uns im Hotel Turracherhof so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten, haben wir hier alles auf einen Blick für Sie zusammengefasst.

Wir vom Hotel Turracherhof heißen Sie am 04. Dezember wieder herzlich willkommen!

Was kann ich tun, bevor ich meinen Urlaub antrete?

Zuallererst: setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Sie über mögliche Änderungen aufklären können. Gerne geben wir Ihnen Tipps und Infos mit auf den Weg.

Aus Erfahrung wissen wir, dass trotz aller Urlaubsfreuden etwas Unerwartetes dazwischenkommen kann. Um Ihnen Ärger und Stornierungskosten zu ersparen, empfehlen wir Ihnen die Hotelstorno Versicherung der Europäischen Reiseversicherung AG, die Sie hier ganz einfach abschließen können. Hier finden Sie das Sonderinfoblatt.

Wie ist die Situation in Österreich?

    • Seit Montag, 21. September gilt eine Höchstgrenze von 10 Erwachsenen zuzüglich minderjähriger Kinder am gemeinsamen Tisch.
      Eine weitere Beschränkung ist ab 23. Oktober vorgesehen.
    • In Gastronomiebetrieben gilt für die Besuchergruppe eine Obergrenze von 6 erwachsenen Personen in geschlossenen Räumen und 12 erwachsenen Personen im Freien. Personen einer gemeinsamen Besuchergruppe können den Mindestabstand von 1 Meter unterschreiten.
    • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Betreiberinnen und Betreiber sind verpflichtet, in geschlossenen Räumen im Kundenkontakt einen Mund-Nasen-Schutz zutragen.
    • Gäste haben abseits des Verabreichungsplatzes im Sitzen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wie schütze ich mich im Urlaub?

    • Waschen Sie sich häufig die Hände. Verwenden Sie Wasser und Seife oder ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.
    • Halten Sie einen Sicherheitsabstand von Personen ein, die husten oder niesen.
    • Tragen Sie eine Maske, wenn Sie keinen Abstand halten können.
    • Berühren Sie nicht die Augen, die Nase oder den Mund.
    • Bedecken Sie Nase und Mund beim Husten oder Niesen, oder husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge.
    • Masken können der Übertragung des Virus durch den Träger der Maske an andere Personen entgegenwirken.
    • Reservierungen werden empfohlen, um eine bessere Steuerung zu ermöglichen.

Wie gestaltet sich mein Aufenthalt im Hotel Turracherhof?

Seit Juli lassen wir uns im Rahmen der österreichweiten Initiative „Sichere Gastfreundschaft – Testangebot Tourismus“ regelmäßig testen. Dadurch verringern wir das Risiko einer Ansteckung im Hotel Turracherhof. 

Wir haben für alle Winter-Buchungen eine Reisestornoversicherung bei der Allianz abgeschlossen. Falls Sie oder ein Familienmitglied positiv getestet oder Kontaktperson der Kategorie 1 sind, und somit unter Quarantäne stehen, zahlt die Versicherung Ihre Stornogebühren (Dies gilt aber nicht für andere Stornogründe wie zB. Beinbruch etc.).
Hier finden Sie das Allianz_Partners_Factsheet_für Kärnten.

Gerne können Sie auch weiterhin unseren Personenlift im Hotel Turracherhof benützen. Im Lift darf sich immer nur eine Person befinden. Wenn Sie im Familienverbund Urlaub machen, dann können Sie mit einem weiteren Familienmitglied die Kabine teilen. 
Das alleine Fahren von Kindern ist untersagt.

An Ihrem Anreisetag bringen wir Sie an Ihren Tisch. Dieser Tisch steht für Sie für den gesamten Aufenthalt (Frühstück, Nachmittagsjause sowie Abendessen) zur Verfügung.
Ein À-la-carte-Essen ist in unserem Restaurant nur mit Reservierung und Registrierung möglich.

Wir reinigen und desinfizieren Ihr Hotelzimmer täglich. Falls Sie nicht wollen, dass jemand außerhalb Ihrer Familie Ihr Zimmer betritt, lassen Sie bitte das „Bitte nicht stören“ Schild immer an der Zimmertür hängen.

Wo kann ich mich tagesaktuell informieren?


Bei Fragen können Sie sich jederzeit bei uns melden!

Ihre Familie Degold